+49 176 60 77 29 47
email hidden; JavaScript is required
Startup-Essen – CREATIVE STAGE RUHR präsentiert Essener Start-ups und Kreative
© Claudia Anders

CREATIVE STAGE RUHR präsentiert Essener Start-ups und Kreative

Multimedial, unkompliziert und unterhaltsam – die CREATIVE STAGE RUHR machte am 4. Juli 2019 halt im Workspace A81 in Essen. Die EWG, die das Format gemeinsam mit anderen Wirtschaftsförderungen aus der Region ins Leben gerufen und erneut nach Essen geholt hat, bereitete auch diesmal wieder der Essener Kreativwirtschaft und Start-ups eine Bühne. Vor vollen Rängen stellten die Kreativen sich, ihre Ideen und ihre Projekte vor.

Creative Stage im Workspace A81

Rund 100 Besucherinnen und Besucher überzeugten sich im neuen Büro- und Co-Workingspace "Workspace A81" in der Alfredstraße vom kreativen Potenzial Essens. Dass dies zweifelsfrei vorhanden ist, bewiesen eindrucksvoll zehn Unternehmen aus der Essener Kreativszene. Dafür hatten sie aber nur jeweils acht Minuten Zeit – was für die Unternehmen eine Herausforderung darstellte, für das Publikum aber beste Unterhaltung garantierte.

Die Speaker 2019

Ob Video-Marketing oder Live-Kommunikation, ob Streetwear oder Reiseführer, ob Produkt-Placement oder Start-up-Förderung, ob Busreisen oder Büro-Einrichtungen, ob Verpackungsdesign oder Kunst – die Brandbreite der Ideen und Projekte der teilnehmenden Unternehmen Beck Objekteinrichtungen, Campus Held, Crealize, Essen erleben, Herbert & Erich Agentur für Live-Kommunikation, Kreative Kommunikationskonzepte, Monkey Stuff, OMBus.de, Orfgen Marketing und S-Art Architekt war auch diesmal wieder groß.

Die komplette Story und weitere Impressionen auch auf dem Start-up Instagram Kanal: startup_essen